Wie Lisa lernte, trotz Psoriasis wieder Nähe zuzulassen.

„Ich stand schon immer gern im Rampenlicht. Bis bei mir plötzlich Schuppenflechte ausgebrochen ist. Während eines Schubes habe ich mich zurückgezogen. Ich habe mich oft nicht getraut unter Menschen zu gehen. Damals hätte ich gerne jemanden gehabt, der mich dann in den Arm nimmt. Nähe zuzulassen – das konnte ich erst wieder, als ich die Schuppenflechte in den Griff bekommen habe.

Vor einiger Zeit hab ich im Internet gelesen, dass Schuppenflechte auch die Gelenke betreffen kann. Das hat mich schon beunruhigt, deshalb hab ich meinen Hautarzt darauf angesprochen.

Jetzt weiß ich, dass es da einen Zusammenhang geben kann und dass ich auf meine Gelenke hören muss.

Weil eben nicht nur Liebe unter die Haut gehen kann. Sondern Psoriasis auch.

Mein Tipp: Wenn Sie zusätzlich zu Ihrer Psoriasis Gelenkbeschwerden bemerken, sprechen Sie direkt mit Ihrem Arzt darüber.“

Machen Sie jetzt den Selbsttest
als Vorbereitung für Ihr Arztgespräch.

Weitere Patientengeschichten*

BESPRECHEN SIE DEN SELBSTTEST
MIT IHREM ARZT

Sprechen Sie offen mit Ihrem Dermatologen (Facharzt für Hautprobleme) über Ihre Hautbeschwerden. Falls Sie auch an Gelenkbeschwerden leiden, sprechen Sie auch diese offen an und fragen Sie proaktiv nach einer Überweisung zu einem Rheumatologen (Facharzt unter anderem für Gelenkbeschwerden). Falls Sie noch keinen Arzt gefunden haben, informieren Sie sich jetzt in unserer Arzt-Suche:

Icon Infografik
Haut und Gelenke gehen oftmals Hand in Hand
Infografik
Icon Arztbesuch
Vorbereitung für das Arztgespräch
Jetzt informieren